Sprache auswählen

BMBF-Projekt KAHR für Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen: Klima-Anpassung, Hochwasser und Resilienz

Über KAHR

Das vom BMBF geförderte Projekt KAHR soll mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen die Aufbaumaßnahmen in den von der Flutkatastrophe im Juli 2021 zerstörten Regionen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz unterstützen. Bis Ende 2024 werden in dem Verbundprojekt mit insgesamt 13 Partnern aus Wissenschaft und Praxis Fragen zur Klimaanpassung, der risikobasierten Raumplanung und zum Hochwasserschutz erarbeitet. Ziel ist es, konkrete Maßnahmen für einen klimaresilienten und zukunftsorientierten Wieder- und Neuaufbau in den betroffenen Regionen zu schaffen. 

 
Projektsprecher

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jörn Birkmann
Institut für Raumordnung und Entwicklungsplanung (IREUS)
Universität Stuttgart

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Holger Schüttrumpf
Lehrstuhl und Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft (IWW)
RWTH Aachen University

Nachrichten aus dem Verbund | Termine


 

Digitaler Erfahrungsaustausch zum Thema „Hochwasserschutz und Denkmalschutz: Das historische Erbe schützen und bewahren“

In dem Erfahrungsaustausch wird die Stadt Meißen über ihre Erfahrungen zum Thema „Hochwasserschutz und Denkmalschutz: Das historische Erbe schützen und bewahren“ berichten.  - DER TERMIN DE ...

Weiterlesen

Der Hochwasser-Pass Quick-Check ist nun verfügbar

Weiterlesen

Bericht über das zweite Treffen des H-KAT-NET am 25.04.2024

Das zweite Treffen des Hochwasser-Katastrophenschutz-Netzwerks (H-KAT-NET) fand am 25. April 2024 in Euskirchen statt. Vertreten waren verschiedene Organisationen, darunter die RPTU Kaiserslautern, ...

Weiterlesen

Ankündigung: Symposium des Center for Interdisciplinary Disaster Research (CIDR)

Einladung zum ersten Symposium des CIDR am 10. Juni 2024 ab 12:00 Uhr in Kaiserslautern. 

Weiterlesen

BMBF-Projekt KAHR Infobroschüre

Das BMBF-KAHR Projekt stellt sich vor. Anhand ausgewählter Querschnittsthemen stellt der Projektverbund aktuelle Arbeiten und Ergebnisse vor. 

Weiterlesen

Kinderworkshop zur Hochwasservorsorge

Die Diakonie Katastrophenhilfe veranstaltete im Januar 2024 mit der MuKI Hagen einen Kinderworksho ...

Weiterlesen

Difu-Dialog online "Klima- und zukunftsorientierter Wiederaufbau in Flutgebieten?" Am 21. Februar 2024, 17:00 Uhr

Mit Blick auf den Klimawandel nimmt auch der Hochwasserschutz eine immer wichtigere Rolle ein. Nach den Hochwasserkatastrophen und Starkregenereignissen von 2021 in NRW und Rheinland-Pfalz gilt es, ...

Weiterlesen

KAHR Partner

    Projektbüro NRW

    Frau Dr.-Ing. Stefanie Wolf

    Tel:  +49 (0) 241 80 25748
    E-Mail: kahr-nrw@iww.rwth-aachen.de

    Lehrstuhl und Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft an der RWTH Aachen University
    Mies-van-der-Rohe-Straße 17 | 52074 Aachen


    Projektbüro RLP

    Frau Tanja Nietgen

    Tel:  49 (0) 2641 973 570 
    E-Mail: kahr-rlp@iqib.de

    IQIB  -  Institut für qualifizierende Innovationsforschung und -beratung GmbH
    Wilhelmstr. 56 | 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

    BMBF_logoFONA_logo