BMBF-Projekt KAHR für Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen: Klima-Anpassung, Hochwasser und Resilienz

Hydrologische Wissenschaft: Lunchbreak Sessions, Jahresprogramm 2024

Die Fachgemeinschaft Hydrologische Wissenschaft lädt zur virtuellen Lunch Break Sessions ein. 

In den beiden Themenblöcken "Praxis für die Wissenschaft" und "Wissenschaft für die Praxis" werden Herausforderungen aus der wasserswirtschaftlichen Praxis und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse präsentiert. Insgesamt sind für 2024 sechs spannende Online-Vorträge geplant, die jeweils von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr stattfinden. Die erste Lunchbreak-Session findet am 14.02.204 statt. 

Das Programm mit allen sechs Vorträgen finden Sie hier: 

Die Lunchbreak Sessions sind ein kostenfreies Angebot und werden per Zoom als Videokonferenzen vom Fachgebiet Wasserbau und Wasserwirtschaft der RPTU Kaiserslautern-Landau realisiert. Anmeldungen für die einzelnen Vorträge sind hier möglich: https://bauing.rptu.de/ags/wasserbau/veranstaltungen/fghw-lunchbreak-sessions-2024.

Bitte beachten Sie:
Für jede der sechs Veranstaltungen ist eine separate Anmeldung nötig. Die Anmeldung zur nächsten Veranstaltung wird dann jeweils nach der abgelaufenen Veranstaltung freigeschaltet.

 

Projektbüro NRW

Frau Stefanie Wolf, M.Sc.

Tel:  +49 (0) 241 80 25748
E-Mail: kahr-nrw@iww.rwth-aachen.de

Lehrstuhl und Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft an der RWTH Aachen University
Mies-van-der-Rohe-Straße 17 | 52074 Aachen


Projektbüro RLP

Frau Tanja Nietgen

Tel:  49 (0) 2641 973 570 
E-Mail: kahr-rlp@iqib.de

IQIB  -  Institut für qualifizierende Innovationsforschung und -beratung GmbH
Wilhelmstr. 56 | 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

BMBF_logoFONA_logo